Anfang 2019 hat die Freie und Hansestadt Hamburg ein Städtebauliches Testplanungsverfahren auf den Weg gebracht. Drei renommierte Planungsteams haben ihre Ideen und Visionen für den südlichen Stadteingang Hamburgs entwickelt. Im weiteren Verlauf können Elemente daraus flexibel kombiniert und in einem Leitkonzept für die nachfolgenden Planungen zusammengeführt werden. Der an das Verfahren anknüpfende Beteiligungsprozess wird berücksichtigt.