Einladung zur Stadtwerkstatt am 2. Oktober

Am 2. Oktober können Sie im Auswanderermuseum BallinStadt die weiterentwickelten Entwürfe zum Stadteingang Elbbrücken einsehen. Die persönliche Teilnahme an der neuen Stadtwerkstatt ist wegen der Corona-Auflagen begrenzt und wird durch Live-Streaming ergänzt. Zur Anmeldung geht’s hier.

Mehr erfahren

Dokumentation der Stadtwerkstatt

Bürgerinnen und Bürger der Freien und Hansestadt haben seit Herbst 2019 Gelegenheit, sich mit dem städtebaulichen Verfahren für den neuen Stadteingang Elbbrücken auseinanderzusetzen. Die Entwürfe wurden auf einer Stadtwerkstatt erstmals präsentiert. Sechs Teams von Architekten und Landschaftsplanern aus Kopenhagen, Zürich und Hamburg haben Konzepte für den Stadtraum rund um die Elbbrücken von der nördlichen Veddel bis zum Billebecken entwickelt.

Mehr erfahren

Schule Bullenhuser Damm: Gedenken und Perspektive

Am 20. April 2020 jährte sich die Ermordung der Kinder vom Bullenhuser Damm zum 75. Mal. Die Gedenkfeier musste auf Grund der Covid-19- Epidemie abgesagt werden. Ein stilles Gedenken mit einem Kranz im Rosengarten fand trotzdem statt. Auf dem Schulhof wurden vier Infotafeln zur Geschichte und Zukunft des Schulgebäudes errichtet.

Mehr erfahren

Stadteingang Elbbrücken: Online-Beteiligung

Bis 16. Dezember hatten Sie Gelegenheit, die drei Entwürfe zum Stadteingang Elbbrücken einzusehen und zu kommentieren. Die Auswertung der Online-Beteiligung wird nun in das Leitkonzept für den Planungsraum einbezogen. Dieses wird bis Ende 2020 erarbeitet. Zu der Auswertung Online-Beteiligung gelangen sie hier.

Mehr erfahren

Führungen durch Rothenburgsort

Zentrumsnah, industriell geprägt, mit vielen grünen Ecken und großem Entwicklungspotential: Das ehemalige Arbeiterviertel Rothenburgsort ist vielseitiger als viele meinen, und es verändert sich dynamisch. Mehr darüber erfahren lässt sich auf einer Stadtteilführung (Bild: Miguel Ferraz).

Mehr erfahren